Ospa Mitarbeiter spenden für den Bunten Kreis

Spendenscheckübergabe durch Ospa-Geschäftsführer Michael Pauser und Prokurist Josef Kroboth an Chefarzt Dr. Riedel vom Bunten Kreis

Beim Ospa-Familienfest hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit ihren Familien ihren Arbeitsplatz und die innovative Ospa-Produktpalette zu zeigen. Dies ließ sich natürlich auch die Ospa Rentnergemeinschaft nicht nehmen und kam in großer Zahl zum Firmenrundgang. Besonders angetan war auch Mutlangens Bürgermeisterin Stephanie Eßwein vom neu eröffneten Ospa-Werksmuseum. Es zeigt die Firmengeschichte seit der Firmengründung durch Oscar Pauser im Jahr 1929.

In guter Tradition hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder Kuchen gebacken um das aufgestellte Spendenkässle zu füllen. Stolze 960,17 Euro kamen so durch Mitarbeiterspenden zusammen welche, durch die Ospa-Geschäftsleitung auf 2000,00 Euro aufgestockt, dem Bunten Kreis zugutekommen.

Zurück