Aktiver Umweltschutz Das Ospa-Energiekonzept

Energieeffizienz ist der Schlüssel für aktiven Umweltschutz bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten. Ospa setzt dafür seit jeher auf natürliches Kochsalz und hochwirksame Aktivkohle für minimalen Verbrauch an Desinfektionsmitteln sowie auf modernste Schwimmbadtechnik und innovative Steuerungscomputer. Schon bei der Planung werden die Weichen für einen energieeffizienten und wirtschaftlichen Betrieb gestellt.

Das Herz der Aufbereitungsanlage ist Ospa-BlueControl®, das intelligente Steuerungssystem, das alle Funktionen des Schwimmbades präzise steuert und überwacht und somit auch für eine energieeffiziente Betriebsweise sorgt. Diese innovative Technologie stellt sicher, dass alle Wasserwerte im grünen Bereich liegen, Energie eingespart und CO2-Ausstoß vermieden wird und unsere Ressourcen und unsere Umwelt erhalten bleiben.

Dank der modernen Ospa-Schwimmbadtechnik sind alle Energieverbraucher des Schwimmbades für eine energiesparende Betriebsweise ausgelegt. Das fängt bei der Produktion des Desinfektionsmittels an, das mit unserem Chlorozonverfahren aus Regeneriersalz vor Ort bedarfsgerecht hergestellt wird, und setzt sich bei den Pumpen fort. Ein wichtiger Bestandteil moderner Ospa-Schwimmbadtechnik sind frequenzgesteuerte Pumpen, deren Stromverbrauch entsprechend der benötigten Leistung reguliert wird, sodass jederzeit eine energieeffiziente Betriebsweise und ein optimaler Umwälzvolumenstrom sichergestellt sind. Die zum Einsatz kommenden Motoren entsprechen der neuen EU-Norm für Elektromotoren, die diesen eine höhere Energieeffizienz vorschreibt.
Zu den Energiesparfunktionen, über die die Ospa-Schwimmbadtechnik verfügt, gehört auch ein Energiesparmodus im Ruhebetrieb. Das bedeutet: In Ruhephasen, wenn die Rollladen-Abdeckung zugefahren ist, wird die Raumtemperatur abgesenkt. Da Ospa-BlueControl® auch mit der Klimatechnik kommuniziert und über den Touchscreen von Ospa-BlueControl® gesteuert wird, ist dies problemlos möglich. Die Raumtemperaturabsenkung spart Energie und reduziert so die Betriebskosten.

Eine weitere Maßnahme zum energieeffizienten Betrieb des Schwimmbades ist die Absenkung des Wasserspiegels in Ruhezeiten. Durch diese Maßnahme wird die Überlaufrinne trocken gelegt und die Umwälzung erfolgt nur noch über eine Beckenabsaugung. Dieser Energiesparbetrieb ist in der Ospa-BlueControl®-Steuerung einprogrammiert. Die intelligente Steuerung überwacht alle Abläufe. Der energiesparende Effekt dabei: Über die Überlaufrinne kann kein Wasser mehr verdunsten, demzufolge muss die Klimaanlage weniger entfeuchten und entsprechend weniger Strom wird verbraucht. Die Umwälzung des Wassers erfolgt nun nur noch im so genannten kleinen Kreislauf, also nicht über den Schwallwasserbehälter, wodurch der Energieverbrauch noch einmal minimiert wird.

Natürlich wacht Ospa-BlueControl® auch darüber, dass beim Betrieb der Wasserattraktionen Energie nicht unnötig verbraucht wird. So kann beispielsweise eine Attraktionenablaufsteuerung programmiert werden, was besonders für Hotel- und Kommunalbäder interessant ist: Einzelne Attraktionen werden gegeneinander verriegelt, sodass diese nicht gleichzeitig laufen können und teuere Stromspitzen vermieden werden.

Ein wichtiger Bestandteil moderner Schwimmbadtechnik ist der Einsatz von LED-Scheinwerfern, die bei Ospa natürlich ebenfalls mit Ospa-BlueControl® angesteuert werden können. LEDs, besonders die farbigen RGB-Scheinwerfer, sehen nicht nur gut aus, sie halten auch wesentlich länger als herkömmliche Halogenscheinwerfer. Das bedeutet: seltenerer Lampenwechsel und damit erheblich geringere Wartungskosten. Und was besonders wichtig ist: LEDs verbrauchen nur einen Bruchteil an Energie im Vergleich zu herkömmlichen Halogenscheinwerfern.

Zu guter Letzt: Ospa-BlueControl® und damit die gesamte Ospa-Schwimmbadtechnik kann auf gängige Bus-Systeme in Wohngebäuden aufgeschaltet werden. Damit bekommen Bauherren ohne Komforteinbußen und mit einem geringen Energieverbrauch eine optimale Vernetzung aller Energieverbraucher in ihrem Wohngebäude bei voller Nutzung aller Einrichtungen einschließlich der Schwimmbad- und Wellnessanlage. Eine optimale Steuerungstechnik, bei der die Ospa-Schwimmbadtechnik in das Gesamtsystem eingebunden ist, sorgt jederzeit für einen energieeffizienten Betrieb der Anlage. Das ganze System der Energieeffizienz funktioniert aber nur dann, wenn alle Komponenten aus einer Hand kommen und aufeinander abgestimmt sind – von Ihrem Systemlieferanten. Ospa bietet Ihnen moderne Schwimmbadtechnik und das Know-how von über 80 Jahren Forschung und Entwicklung.

Weniger anzeigen

Das Ziel

Ungetrübtes Schwimmvergnügen ist es, was wir von Ospa Ihnen ermöglichen wollen. Unser Ziel ist es, dies mit möglichst geringem CO2-Ausstoß zu erreichen. Die Gesundheit der Menschen und der Schutz der Umwelt stehen bei uns im Mittelpunkt. Und das bezieht sich nicht nur auf unsere Produkte und Bauteile – auch unsere Produktionsabläufe, unser Firmengebäude und unsere Fahrzeugflotte unterliegen diesem Gebot.

Die Strategie

Die von uns gesteckten Ziele wollen wir erreichen mit:

  • intelligenter Schwimmbadsteuerung
  • energieeffizienten Anlagen
  • energieoptimierter Planung

Download

Perfekt aufeinander abgestimmte Technik

Ospa-BlueControl®

Die intelligente Steuerung zur Automatisierung der Abläufe in der Anlage ist das Herzstück zur effizienten Energieeinsparung im Schwimmbad. Die Kommunikation der Komponenten erfolgt über den Ospa-Schwimmbadbus und ggf. die Hausleittechnik.

Frequenzgesteuerte Umwälz- und Attraktionenpumpen

Ospa-Umwälzpumpen weisen einen sehr hohen Wirkungsgrad auf und sind besonders energieeffizient. Weitere Einsparmöglichkeiten ergeben sich durch die Verwendung von Frequenzumformern zur Drehzahl- und Leistungsregelung.

Umsteuerventil

Durch das optimierte Ospa-Umsteuerventil lässt sich der Anlagenwiderstand deutlich reduzieren und damit beträchtlich Energie einsparen.

Injektor

Ein Injektor und/oder eine kleine Treibwasserpumpe mit reduziertem Treibwasserstrom.

Beckenhydraulik

Die Beckenhydraulik wird aus energetischer Sicht durch den Einbau von mehreren Einlaufdüsen verbessert. Das bewirkt eine Reduzierung des Einlaufwiderstandes.

LED-Beleuchtung

Beim Einsatz von LED- statt Halogen-Scheinwerfern kann erheblich Energie eingespart werden. Auch die längere Lebensdauer von LED-Dioden schont unsere Ressourcen.

Wasserattraktionensteuerung über BlueControl®

Der von BlueControl® gesteuerte Programmablauf und die gegenseitige Verriegelung von Attraktionen reduzieren teuere
Leistungsspitzen.

Wasserspiegelabsenkung

Bei Außenbädern mit Überflutungsrinne wird während der Nacht der Wasserspiegel abgesenkt, um Wärmeverluste über die Rinne zu vermeiden.

Entleerung von Außenwhirlpools

Das Wasser des Whirlpools wird nachts in einen wärmegedämmten Speicher abgelassen, um einen wirtschaftlichen Betrieb zu ermöglichen.

Frequenzgesteuerte Umwälz- und Attraktionenpumpen

Ospa-Umwälzpumpen weisen einen sehr hohen Wirkungsgrad auf und sind besonders energieeffizient. Weitere Einsparmöglichkeiten ergeben sich durch die Verwendung von Frequenzumformern zur Drehzahl- und Leistungsregelung.

Wasserspeicher

Energietechnische Anpassung und hydraulisch optimale Aufstellung des Wasserspeichers. Ospa-Wasserspeicher sind zudem wärmeisoliert.

Verrohrung

Durch einen größeren Rohrquerschnitt und Bögen statt Winkeln lässt sich der Anlagenwiderstand effektiv reduzieren und somit beträchtlich Energie einsparen.

Umwälzvolumenstrom

Nachdem die Anlage strömungstechnisch optimiert wurde, muss der Volumenstrom über die frequenzgesteuerte Pumpe angepasst werden. Dadurch wird weitere Energie eingespart.

Abdeckung

Ospa-Schwimmbadabdeckungen sorgen seit Jahrzehnten für höchste Energieeinsparung.

Badewasserheizer

Energiesparend sind hocheffiziente Plattenwärmetauscher für Niedertemperatur- und Solarheizungen mit geringem Wärmeverlust. Der Heizer kann zusätzlich im Bypass betrieben werden.

Hochisolierte Becken

Eine wärmedämmende Schicht aus Styrodur verhindert wirkungsvoll Wärmeverluste.

Das Herzstück

Ungeschlagen effizient: Die intelligente Steuerung Ospa-BlueControl® steuert und überwacht alle Schwimmbadfunktionen inklusive Wasserwertüberwachung und Attraktionen. Für eine optimale Vernetzung aller Energieverbraucher kann Ospa-BlueControl® auch auf alle gängigen Bus-Systeme in Wohngebäuden aufgeschaltet werden.

Prospekt-Download

Energieeffiziente Steuerung Made in Germany

Die Technik

Unsere hohen Ansprüche an ein energieeffizientes Schwimmerlebnis verlangen nach entsprechenden technischen Finessen. Modernste, auf Effizienz getrimmte Schwimmbadtechnik kombiniert mit einem intelligenten Steuerungssystem ist unser Erfolgsrezept. Neben einer verbesserten Beckenhydraulik und dem Einsatz von LED- statt Halogenleuchten sind es vor allen Dingen zwei unserer Produkte, die ganze Arbeit leisten:

Die Ospa-Superfilteranlage:

  • Hocheffizientes Arbeiten durch optimierte Wasserfeinstverteilung und gründliche Spülung
  • Kontinuierliche, effiziente Entfernung von Verunreinigungen durch hochwirksame Aktivkohle
  • Langlebiges Filtermaterial

Zum Produkt

Die Ospa-BlueClear®-Anlage:

  • Bedarfsgerechte Herstellung von Desinfektionsmitteln
  • Lediglich gelegentliches Nachfüllen von natürlichem Kochsalz

Zum Produkt