Therapeutische Klinik- & Kurbäder

Für Therapiebäder ist die Wasseraufbereitung mit Ozonstufe vorgeschrieben. Diese Verfahrenskombination empfiehlt sich besonders für Kur- und Klinikbäder und ist auf höchste Hygiene und zuverlässigen Dauerbetrieb eines Schwimmbads ausgelegt. Keimfreies Badewasser in bester Qualität und ohne unangenehmen Chlorgeruch für Patienten und Kurgäste ist für uns die Voraussetzung einer hochwertigen Wasseraufbereitung.

Heilwasser und Thermalwasser gelten seit langem als wichtige Heilmittel zur Behandlung vieler Leiden und Beschwerden. Unterwassermassagen, medizinische Bäder sowie mannigfaltige Übungen und Anwendungen im Bewegungsbad sind unverzichtbare Therapien. Keine Frage, dass gerade der Einsatz von Wasser im Gesundheitsbereich allerhöchste Ansprüche an die Qualität stellt. Deshalb ist es für Ospa selbstverständlich, die geltenden Anforderungen für Beckenwasser im Gesundheitsbereich nach DIN 19643 regelmäßig zu übertreffen. Aus diesem Grund wird in vielen Kliniken und Sanatorien auf Spitzen-Technik von Ospa gesetzt. Produkte wie Schwimmbad- und Poolfilter, Heizer, Mess- und Regeltechnik sind perfekt aufeinander abgestimmt und schaffen somit optimale Voraussetzungen für Klinik- und Kurbäder.

Weniger anzeigen

Robert Bosch Krankenhaus