Drei Rennen, drei Siege - wie Ospa ist Laura Philipp eine Klasse für sich

Laura Philipp bestätigt ihre Weltklasse.

Die Serie hält auch im dritten Rennen. Im Schwimmen wird Laura Schritt für Schritt besser und verschafft sich somit immer erfolgsversprechendere Ausgangspositionen bereits zum Ende der ersten Disziplin. Das Schwimmtraining mit Gegenstromanlage zahlt sich aus. Auf dem Rad zeigte Laura wieder einmal, dass sie in dieser Disziplin eine Klasse für sich ist, so dass das Laufen zur scheinbaren Formsache wird. Nicht mit Vollgas, aber mit dem nötigen Respekt vor der Länge des Rennens, absolvierte Laura den Halbmarathon in Tagesbestzeit.

Ein weiterer toller Sieg in dieser jungen Saison.
Liebe Laura, wir sind stolz auf Dich. So kann es weitergehen. Die PowerSwim steht wie immer für Dich bereit. Weiter so. Wir feuern Dich auf jeden Fall an!

Fotos: Marcel Hilger

Zurück